Korneotherapie – Die Hautpflege mit Membranstoffen

Outside-in.Strategie : Die Korneotherapie zielt direkt auf eine Sanierung des stratum corneum (Hornschicht der Epdermis) ab. In diesem Zusammenhang spricht man von einer Outside-in.Strategie. Wobei mit „Outside“ das stratum corneum und mit „in“ die von dort ausgehende Folgewirkung auf tiefere Hautschichten gemeint ist. Eine gestöre stratum corneum und damit eine gestörte Hautbarriere ist zum einen nicht mehr in der Lage Fremdstoffe und Erreger am Eindringen zu hindern, was wiederum zu Folgeschäden führt. Zum anderen wird durch die gestörte Barriere der transepidermale Wasserverlust erhöht und die Regenerationsfähigkeit der Haut von innen stark negativ beeinflusst.

 

Zur Sanierung der stratum corneuim werden in der Korneotherapie lamellare Systeme genutzt. Das heißt, die Präparate bestehen nicht wie herkömmliche Kosmetikpräparate aus einer Tropfenstruktur sonder aus einer hautähnlichen Lamellenstruktur. Sie orientieren sich daher an den natürlichen Vorbildern und nutzen Phophatidylcholin, Ceramide, Sterine und Fettsäuren als Elemente genauso wie hauteigene Feuchtigkeitskomponenten aus Aminosäuren und Hyaluronsäure. Das Phosphatidylcholin wird hier an zwei Fronten genutzt. Zum einen als Pflegestoff, da es sich restlos in die Hautbarriere einfügt und Linolsäure und Cholin liefert. Zum anderen wird es als Trägersystem für Wirkstoffe genutzt. Da das Phopsphatdylcholin in seiner reinsten Form als Baustein aller Zellmembranen in der Lage ist Wirkstoffe zu verkapseln und diese in tiefere Hautschichten zu transportieren.

 

Im Bereich des Anti Aging kann man die erweiterte Korneotherapie nutzen um die Hornschicht kontrolliert für geeignete kosmetische Wirkstoffe wie zb Vitamine nicht-invasiv zu öffnen und nachfolgend wieder zu schließen. Dadurch werden regenerative Vorgänge unter dem stratum corneum angestoßen.

Auch eine Reihe pflanzlicher Wirkstoffe finden in der Korneotherpie ihre Anwendung. Sie werden hier in ihrer reinsten Form für Problemhäute , aber auch innerhalb der Anti Aging Behandlung erfolgreich eingesetzt. Der natürliche Alterungsprozess der Haut ist nicht aufzuhalten. Viele innerliche und äußere Faktoren können allerdings zu einer vorzeitigen Hautalterung führen und diese gilt es zu vermeiden und durch eine ausgewählte Wirkstoffvergabe zu beeinflussen.

 

Fundamental für den Behandlungserfolg ist zum einen eine gut ausgebildete Fachkraft, eine fundamentale Hautanalyse mit realistischer Einschätzung des Hautbildes und aktuellen Hautzustandes und nicht zuletzt die nötige Geduld des Kunden sich auf die Umstellung zur Korneotherapie einzulassen und diese Konsequent durchzuführen. Vor jeder Behandlung wird ein intensives Gespräch mit dem Kunden geführt um sowohl subjektives Empfinden als auch objektives Einschätzen der Haut zu erfassen. Parallel dazu erfolgt eine Messung zur Hautfeuchtigkeit und Sebumproduktion ihrer Haut um die für sie optimale Behandlung und Heimpflege zu ermitteln.

 

Alle Behandlungen werden individuell für den Kunden nach Anspruch der Haut und Bedürfnissen des Einzelnen zusammengestellt. Auch die Präparate für die Heimpflege werden speziell für Sie angerührt und können je nach Entwicklung des Hautbildes, jahreszeitlichen Veränderungen oder eigenen Wünschen verändert werden.

Hier finden Sie uns

hautGEschichten

Cottbuser Str. 3
15711 Königs Wusterhausen

Kontakt

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 7:00 - 22:00

 

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 172 7969964 +49 172 7969964

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© hautGEschichten-Praxis für Hautpflege, Fußpflege und Wellness Inh. Kertin Soldner